iPhone Wecker zum Selberbauen

iPhone als Wecker

Mein iPhone mache ich nie aus, der Flugzeugmodus ist quasi der einzige andere Modus als „an“ – da ist es naheliegend, daß mein iPhone natürlich auch mein Wecker ist. Vor ein paar Tagen bin ich über diesen Adapter von Kensington gestolpert, der das iPhone so in Position rückt, daß man auch nachts leicht die Uhrzeit ablesen kann. Das fand ich schon mal recht plietsch und die dazugehörige App Kensington Rise&Shine erlaubt dann auch das Anzeigen von 3 verschiedenen Wecker-Modi, die ich durchaus recht stylisch fand.

Eben gerade habe ich dann How to make an easy iphone alarm clock stand gesehen und ich denke, das macht noch viel mehr Sinn als der Kensington-Adapter. Allerdings frage ich mich auch, warum noch niemand ein smartes kleines Dock für das Ablegen des Iphones als Wecker entwickelt hat. Die Kensington-Variante wirkt irgendwie plünnig, mit einem ordentlichen Dock dürfte das Wecken noch stylisher sein.

Das Foto ist nicht von mir, ich stehe meistens vor 18:20 auf.

Eine Antwort auf „iPhone Wecker zum Selberbauen“

Kommentare sind geschlossen.