Lufthansa MySkyStatus – nun ja

Nico —  27.10.2009

lhmyskystatus

Heute habe ich dann mal Lufthansa MySkyStatus™ testen können, da ich morgens und abends geflogen bin. Nun ja, eigentlich kann man das jederzeit testen, auch wenn man nicht fliegt, da jeder einfach irgendwelche Flüge eintragen kann, ohne wirklich jemals fliegen zu müssen.

Generell finde ich MySkyStatus eine spannende Idee, die viel Potential hätte, wenn sie nicht so lausig umgesetzt wäre. MySkyStatus postet einen Status bei Twitter oder Facebook für diejenigen, die gerade in der Luft sind. Pfiffigerweise bietet MySkyStatus nicht nur Lufthansa Flüge zur Auswahl an, sondern eine ganze Palette von Fluggesellschaften. In der Theorie kommen so Nutzer in Berührung mit der Marke Lufthansa, die eigentlich auf einer anderen Fluglinie gebucht sind. Diese Leute könnte man jetzt davon überzeugen, daß Lufthansa eine tolle, innovative Fluglinie sei.

Leider lässt die Usability von MySkyStatus derzeit noch viele Möglichkeiten für Verbesserungen zu. Die Website verlangt viel zu viele Schritte, unterstützt bei Twitter kein OAuth, und ist vor allem keine mobile Anwendung. Status Updates schreien geradezu nach einer mobilen Anwendung, dann wird einmal die Anbindung an Twitter und Facebook gemacht, damit künftig die Verkündung aktueller Flug-Status nur noch ein paar Clicks benötigt. Die soziale Komponente, also wer fliegt noch alles gerade aus meinem Freundeskreis, wer ist am Flughafen, und so weiter, all das fehlt leider komplett und wäre doch so leicht integrierbar.

Abgesehen davon funktionierte der Dienst heute nur ansatzweise. Der Flug morgens wurde nicht getweetet, die abendliche Landung wurde erst mit 2 Stunden verspätung bekannt gegeben.

Fazit: ich bleibe beim manuellen Eingeben von Flug-Statusmeldungen, MySkyStatus ist mir zu umständlich und nicht verlässlich genung.

4 responses to Lufthansa MySkyStatus – nun ja

  1. Kann ich bestätigen. Vorletzte Woche konnte ich bei Hin- und Rückflug nach Berlin jeweils im Taxi des Zielorts lesen, dass ich gerade gestartet sei. Auch ärgerlich übrigens, dass es keinen mySkyStatus-Accoutn gibt. So kann ich einen Flug nicht stornieren, den ich nächste Woche doch nicht antreten werde.

  2. Nico, funktioniert das Dingens denn mittlerweile zuverlässiger?

  3. ich habe es im dezember noch mal versucht, da kam gar nix an.