Facebook Roadmap zur Weltherrschaft

Nico —  1.11.2009

Vor ein paar Tagen wurde die neue Developer Roadmap von Facebook vorgestellt. Dabei sind 3 Punkte in meinen Augen besonders interessant:

fsharebutton1. der neue Share-Button:
Sicherlich inspiriert vom Erfolg von Tweetmeme in den USA und generell vom Konzept des Retweets, hat Facebook jetzt den einfachen Share-Button noch angereicht mit der Information, wie oft ein URL schon geshared wurde. Damit wird sicherlich auf den Bandwagon-Effect gesetzt, also mehr Sharing, weil man auch dabei sein will, wenn alle etwas sharen, und damit dürfte die Reichweite noch mehr gesteigert werden.

2. Abfrage der Email-Adresse
Bislang hat Facebook sehr darauf geachtet, daß Entwickler von Applications nicht den Zugriff auf die Email-Adresse der Nutzer bekommen. Ab November darf die primäre Email-Adresse direkt in der Facebook-App abgefragt werden, was die Nutzung von Apps noch zusätzlich attraktiver macht.

3. Open Graph API
Das ist das große Ding, das mal eben die Ambitionen von Facebook verdeutlicht.
connect-identity

Any page on the Web can have many of the features of a Facebook Page – users can become a Fan of the page, it will show up on that user’s profile and in search results, and that page will be able to publish stories to the stream of its fans.

Also Facebook will nicht mehr nur, daß auf Facebook Pages angelegt werden und dort Inhalte entstehen, die im sozialen Kontext der einzelnen User kommentiert, weitergeleitet oder „geliked“ werden, sondern auch, daß die Funktionalität von Facebook auf Seiten irgendwo im Web angewendet werden kann. Damit wird das Ökosystem von Facebook massiv ausgedehnt, wird dadurch noch mächtiger und das Thema Suche wird massiv in den Vordergrund gerückt. Je mehr Seiten mit Facebook und seinen Usern verknüpft werden, desto besser kann Facebook eine Suche anbieten, die auf den Präferenzen der User und ihren Freunden basiert.

Facebook ist das weltweite Ökosystem für Social Networking, das wie eine Krake ihre Tentakel in alle Richtungen ausstreckt und interessante Inhalte für seine Nutzer heranzieht und nutzbar macht. Danach werden diese Inhalte nie wieder aus dem Ökosystem freigelassen und die Bindung der Nutzer dadurch nochmals verstärkt.

3 responses to Facebook Roadmap zur Weltherrschaft

  1. Ein Stolperstein auf dem Weg zu Facebooks Weltherrschaft: Zuviele CAPTCHA. Siehe hier: http://bit.ly/3MohNQ

Trackbacks and Pingbacks:

  1. uberVU - social comments - 1.11.2009

    Social comments and analytics for this post…

    This post was mentioned on Twitter by Nico Lumma: Facebook Roadmap zur Weltherrschaft: http://bit.ly/3ebE0o

  2. Facebook Roadmap – neue Profilfunktionen und erweiterter Share-Button | ichimnetz.de - 18.11.2009

    […] Lumma.de: Facebook Roadmap zur Weltherrschaft […]