@shitmydadsays: von Twitter zur TV-Show auf CBS

Justin Halpern hat im August einen Twitter-Account gestartet mit dem fröhlichen Nick@shitmydadsays und mittlerweile sind über 730.000 Follower an diesen Tweets interessiert. Die Bio-Zeile wurde mit „I’m 29. I live with my 73-year-old dad. He is awesome. I just write down shit that he says“ ausgefüllt, was netterweise auch das Konzept hinter den Tweets zusammenfasst.

"Son, no one gives a shit about all the things your cell phone does. You didn't invent it, you just bought it. Anybody can do that."

CBS hat sich jetzt überlegt, daß man daraus eine TV-Show entwickeln könnte, produziert von den Machern von Will & Grace.

Der Name „Shit my Dad says“ wird wohl nicht zu halten sein, sollte die Show wirklich on air gehen.

Jetzt warte ich nur noch auf eine neue RTL-Sitcom basierend auf einem Gruppennamen bei wer-kennt-wen.

[ via: Twitter user ‚Shit My Dad Says‘ gets CBS deal ]