TwiniBike

IMG_1141

Letzte Woche haben wir zwei TwiniBikes geschickt bekommen, damit unsere Kids mal damit rumfahren und das Gefährt testen können. Super-Idee, ich bin ja immer für Gadget-Tests. Nach dem Auspacken machte sich erstmal Skepsis breit, ob die Kids so ein Plastikrad nutzen würden, denn das Laufrad war nie so sehr hoch im Kurs.

Naja, als Söhnchen abends unbedingt sein blaues Twinibike mit ins Bett nehmen musste, nachdem er davor permanent durch die Wohnung geradelt war, mussten wir unsere Skepsis beiseite schieben. Die Kids lieben das Twinibike und auch als wir beide Twinibikes mit in den Kindergarten genommen haben, war das Echo groß und viele Wettrennen wurden gestartet.

Damit wir uns es mit den Nachbarn unter uns nicht völlig verscherzen, haben wir die beiden Twinibikes derzeit erst einmal versteckt. Irgendwie laden die Twinibikes zum massiven Rumgerenne ein, sind also unbedingt für den Garten oder abgesperrte Flugplätze zu empfehlen.

[ Disclosure und so: Twinibike.com ist die Firma der Frau von meinem Ex-Chef, unsere Kinder haben mal zusammen gespielt… ]

3 Antworten auf „TwiniBike“

  1. Nico, erlaubst Du einem unwissenden Nicht-Vater die doofe Frage was denn wohl der Unterschied zu einem „Laufrad“ ist?

    „Fährt“ es sich anders? Oder hat es einfach einen hipperen Namen und ein tatsächlich cooleres Design? (Die sehen schon ziemlich groovy aus!)

    der * andre

  2. Das Twinibike ist ein Dreirad und daher eine Mischung aus Bobby Car und Laufrad.

Kommentare sind geschlossen.