Die Ideologische Schweinegrippe der Linken

Selten kann ich Lothar Bisky so zustimmen, wenn er sagt:

Unsere Partei ist von einer Art ideologischer Schweinegrippe befallen worden

Allerdings dachte ich immer, das gehört zum Konzept „Die Linke“ dazu. Viel Ideologie, dazu einen Schuß Demagogie gepaart mit einem Eimer Populismus, und schon ist das Rezept der Linken angerührt.

Der derzeit eintretende Fieberwahn ist also völlig normal, kommt eben in Schüben, aber ich glaube in diesem Fall ist das chronisch.

[ via: Führungsstreit: Bisky sieht Linkspartei von „ideologischer Schweinegrippe“ befallen – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Politik ]