Wichtige Vorbereitungen für die WM 2010

Nico —  9.06.2010

Man kennt das ja. Die WM steht vor der Tür, aber die Vorbereitungen sind noch überhaupt nicht abgeschlossen. Da will ich gerne helfen und ein paar Dinge liefern, die man unbedingt benötigt. Ja, auch trotz Widerstandes seitens der Finanzministerin sollten diese Produkte in keinem guten WM-Haushalt fehlen.

Panini Sticker sind essentiell für die Beschäftigung mit den Teams, auch wenn nur die Hälfter der abgebildeten Spieler überhaupt mit zur WM fährt. Man darf allerdings nicht ansatzweise darüber nachdenken, wieviel Geld für diese Sticker ausgegeben werden, aber irgendwie gehört es einfach dazu. Und irgendwie hat man immer Lothar Matthäus doppelt und dreifach.

Wir Deutschen, bekannt für unseren Hüftschwung und Eleganz am Ball, wie sonst könnte dies besser verkörpert werden als mit einer Hawaiikette. Die natürliche Grazie eines feiernden deutschen Fußball-Fans wird durch eine Hawaiikette noch unterstrichen.

Der Klassiker darf in keinem Fuhrpark fehlen, leider nur bedingt Autobahn-tauglich, es sei denn, man hält sich an die Richtgeschwindigkeit. Wichtig ist auch, daß mindestens zwei Fahnen am Auto wehen, optional ist allerdings die Fahne für die Hutablage oder Fahnen-Überzüge für die Außenspiegel.

Wilde Locken, da werden Erinnerungen an WM-Stars der letzten Jahrzehnte wach und beim Erinnern an Beckenbauer, Valderrama und Völler kann man sehr gut knabbern. Natürlich trinkt Mann dazu ein Bier, wobei ich den Klassiker HoPiHaLiDo durchaus präferiere. Das Format liegt gut in der Hand und nach dem Trink-Genuss kann herrlich männlich die Dose mit einer Hand zerknüllt und zu den anderen geworfen werden.

Auf Wo guckst Du? verabredet man sich zur WM 2010, entweder indem man Freunde zu sich nach Hause einlädt, oder eine von vielen Kneipen oder Public Viewing Plätzen auswählt und sich dort verabredet. Mit dem Vodafone Profilveredler kann man sicherheitshalber sein Profilfoto für Twitter und Facebook schon mal ordentlich pimpen, damit auch in den sozialen Netzwerken die Fußballbegeisterung angemessen rüberkommt.

[ Disclosure: Einige der Links verweisen zu Amazon und sollen mich reich und berühmt machen, andere Links verweisen zu Vodafone, an deren Social Media Aktivitäten ich mitwirke. ]