Google Games: mobile social casual Games

Nico —  15.07.2011 — Leave a comment

Die Anzeichen mehren sich, daß Google+ natürlich auch Games bekommen wird. Eric Wauters hat das in dem Artikel Forget Clues, You Can Find The Google Games Logo (And More) In The Google+ Code mal sehr schön zusammengefasst. Mir waren die Investments von Google Ventures gar nicht mehr bewusst, ich hatte nur die $100 Mio für Zynga im Hinterkopf:

As we revealed a year ago, Google quietly invested $100 million or more in social gaming giant Zynga. They acquired Slide, which also develops social games, and its investment arm Google Ventures backed gaming companies like ngmoco, Kabam and SCVNGR.

Aber so macht das ja alles noch viel mehr Sinn. Zynga, dazu SCVNGR und Slide, gepaart mit Android und Google+ – baaam!

Ich glaube, das wird ganz spannend werden. Man spielt Games mit den Leuten in den Circles, geht nicht allen auf den Wecker mit “ich brauche noch virtuelle Möhren für mein virtuelles Pferd” und kann noch dazu auch unterwegs weiter spielen.

Das Beste an Google+ ist, daß die Entwicklungsgeschwindigkeit im gesamten Social Network Umfeld noch einmal massiv beschleunigt wird. Ich bin gespannt, was Facebook als Nächstes zeigen wird. Google hat mit Chrome und Android zwei strategische Vorteile, aber Facebook hat in der Vergangenheit gezeigt, daß sie sehr schnell Features releasen können, die die Stickyness der Plattform noch zusätzlich erhöht.

Google Games dürfte Google+ tauglich für den Mainstream machen.

No Comments

Be the first to start the conversation.

Los, kommentier das mal!