Das Spannungsfeld von Original und Kopie im Zeitalter des Internets

Mashup - Lob der KopieEs gibt Bücher, wenn die erscheinen, dann denken ich „endlich!“ und wenn ich sie lese, dann denke ich permanent darüber nach, wem ich dieses Buch in die Hand drücken würde, entweder damit er sich bestätigt fühlt, oder das Buch mir die Überzeugungsarbeit bei einem mir wichtigen Thema abnimmt. Mashup – Lob der Kopie ist so ein Buch, genauso wie das kürzlich erschienene Nerd Attack! übrigens auch.

Dirk von Gehlen hat ein ziemlich lesenswertes Buch geschrieben, gespickt mit massiv vielen Fußnoten und einem Glossar, der auf über 50 Seiten so ziemlich alle Fachbegriffe aufdröselt, die in diesem Buch vorkommen. Dirk von Gehlen schreibt darüber, daß die Digitalisierung den tradierten Umgang mit Original und Kopie herausfordert und wir neue Lösungen brauchen, damit das Geldverdienen mit digitalen Inhalten auch in Zukunft noch möglich sein wird. Das Buch ist gefüllt mit Beispielen und ehrlich gesagt, wäre eine interaktive Website viel passender gewesen, als ein übertriebener Fußnotenapparat, jedenfalls hätte sich dadurch der Lesespaß deutlich erhöht. Was mir fehlt an diesem Buch ist ein wirkliches letztes Kapitel, das noch viel mehr eine Handlungsempfehlung für die Zukunft liefert als das „Plädoyer für einen neuen Begriff des Originals“ es tut. Aber, und das finde ich wirklich prima, Dirk von Gehlen schafft es, den aktuellen Stand der Diskussion in einem Buch zusammenzuführen und gibt auch immer wieder Anregungen, was anders gemacht werden könnte und müßte. Wir leben in einer Remix-Kultur, das wird bei der Lektüre immer deutlicher.

Dirk von Gehlen hat einen wichtigen Beitrag zur Diskussion um Original und Kopie geliefert: Mashup – Lob der Kopie.

Eine Antwort auf „Das Spannungsfeld von Original und Kopie im Zeitalter des Internets“

  1. noch spannender wird die Diskussion zur Kopie und dem Copyright wenn wir uns die Entwicklung in der rapid prototyping technology anschauen.

    Was passiert wohl, wenn ich mir für meinen Eigenbedarf z.B. den neuesten dyson Staubsauger drucke!!

    Oder ich drucke mir meine Geige:

    http://www.economist.com/node/18114327

    In dem Problem knabbern bereits jetzt die Rechtsanwälte herum.

Kommentare sind geschlossen.