Die Netzpolitiker an sich

Die heimlichen Piraten

Die kurze Doku Die heimlichen Piraten ist durchaus sehenswert, weil sie zeigt, wie schwer der Spagat zwischen Netz und Politik sein kann. Lars Klingbeil, Jimmy Schulz und Doro Bär werden gezeigt, mal im Interview, mal im Dialog mit den Parteifreunden.

Ich teile die Auffassung von Lars Klingbeil, daß gute Netzpolitiker sich mittelfristig überflüssig machen sollten, da das Thema Netzpolitik ein massives Querschnittsthema ist, wie Europa auch.

Eine Antwort auf „Die Netzpolitiker an sich“

Kommentare sind geschlossen.