Endspurt für die App.net Finanzierungsrunde

Es sieht gut aus. Noch 49 Stunden und es wurden schon $450.000 von Nutzern und Entwicklern zur Verfügung gestellt. Der Gründer Dalton Caldwell will das Projekt nur vorantreiben, wenn App.net von genügend Entwicklern und Nutzern bereits im Vorfeld finanziell unterstützt wird und $500.000 zur Verfügung gestellt werden.

Join the Movement - App.net

Was war App.net noch mal?

App.net is a real-time social feed without the ads.
Let’s create a service that puts users first.

Noch ist App.Net in einer sehr einfachen Alpha verfügbar und es tummeln sich nur eine Handvoll Leute, was alles noch sehr überschaubar macht und mich an die ersten Tage bei Twitter erinnert, da wusste ich auch nicht, ob jemals irgendjemand lesen würde, was ich so schreibe.

nico on App.net

Ich finde App.net toll und würde mich sehr freuen, wenn es demnächst eine Alternative zu Twitter gibt, auch wenn natürlich die Nutzerzahlen derzeit sehr für Twitter sprechen. Aber die konsequente Limitierung des Ökosystems und die Fokussierung auf Werbung als einzige Einnahmequelle lässt mich zunehmend an Twitter zweifeln, was ich ja auch das eine oder andere Mal auf diesem Blog erläutert habe. Ich glaube wirklich, dass eine Alternative dem Web gut tun würde, weil dann die Fokussierung mehr auf Nutzer und Entwickler liegt, was ermöglicht, die Monetarisierung konsequent in Hinblick auf die Nutzung zu denken, also Monatsbeiträge für Nutzer und Kosten für die Nutzung der API durch die Entwickler.

Also los, seit dabei und unterstützt App.net!

3 Antworten auf „Endspurt für die App.net Finanzierungsrunde“

  1. Jetzt sind es noch 39 Stunden. Beteilige mich nun auch und hoffe, dass der Betrag erreicht wird. Warte momentan noch auf das alpha invite. Kann man eigentlich dann wirklich an der Entwicklung des Netzwerks teilhaben, mitentscheiden etc.?

Kommentare sind geschlossen.