Dear Mr. Watterson – der Calvin & Hobbes Dokumentarfilm

Nico —  12.10.2013

Dear Mr. WattersonEs gibt für mich eigentlich nur einen Comic Strip, den ich immer wieder lese und den ich einfach toll finde: Calvin & Hobbes. Es gibt keinen großartigeren Comic Strip und in meinen Auslandsjahren in den USA war das Lesen von Calvin & Hobbes das Highlight der morgendlichen Zeitungslektüre. Calvin & Hobbes wurde nach 10 Jahren eingestellt und es gibt kein Merchandising – ein Umstand, der dafür gesorgt hat, dass man Calvin & Hobbes nicht überdrüssig werden konnte. Ich habe ein T-Shirt, auf dem Calvin in einem T-Shirt in den Farben meiner Uni Berkeley, also blau-gelb gestreift, abgebildet ist. Das T-Shirt war 100% nicht authorisiert, aber da es kein Merchandising gibt, war ich um so begeisterter, es zu finden. Das T-Shirt habe ich immer noch im Schrank, der Kragen ist völlig hinüber und es ist auch ein Stück geschrumpft über die Jahre, so dass es mir nicht mehr passt, aber ich weigere mich beharrlich, es wegzuwerfen. Ich weiss auch noch ziemlich genau, wie es war, als Calvin & Hobbes eingestellt wurde, als man wusste, dass in den nächsten Wochen die letzten Zeichnungen kommen werden und dass es dann vorbei sein wird. Das hat mich schon traurig gemacht, obwohl die letzte Ausgabe natürlich einen würdigen Schlusspunkt gesetzt hat. Ich habe natürlich auch die große Gesamtausgabe von Calvin & Hobbes, lese Calvin & Hobbes aber natürlich im Web als RSS-Feed jeden Morgen.

Auf die Doku zu Calvin & Hobbes freue ich mich ziemlich: Dr. Mr. Watterson.

4 responses to Dear Mr. Watterson – der Calvin & Hobbes Dokumentarfilm

  1. Netter Beitrag, doch leider hat das Video bei mir keinen Ton.
    Geht das noch jemandem so? Würde es echt gern mit Ton sehen :D
    Habe alles Kontrolliert, muss am Video liegen…nur als Tip ;)

    Grüße Silvester

Trackbacks and Pingbacks:

  1. Dear Mr. Watterson | Trotzendorff - 12.10.2013

    […] Via Lummaland […]

  2. Dear Mr. Watterson — Trotzendorff - 10.12.2014

    […] Via Lummaland […]