Die Sache mit Code und Gesellschaft

Am 10. Oktober 2014 habe ich im Saal 1 des Cinemaxx Hamburg Dammtor einen Vortrag gehalten. Dabei ging es vor allem darum, Entwicklern aufzuzeigen, dass es sich lohnt, sich bei den digitalen Transformationsprozessen der Gesellschaft einzubringen.

4 Antworten auf „Die Sache mit Code und Gesellschaft“

  1. Es ist krass wie sich das ganze in den letzten 5 Jahren entwickelt hat.
    Vor allem das sich nun auch endlich die Frauen an den “code” trauen :)

  2. Sehr nettes Intro! C64, Listings, Data Becker, Disks lochen, Peeks & Pokes, … das sind genau die Stichworte die auch fallen, wenn ich meinen Freunden von der guten alten Computerzeit erzähle. Leider werde ich in der Regel dann verständnislos und desinteressiert angeguckt; heutzutage gilt ja ein System schon als antik, wenn der Bildschirm kein Pinch&Zoom unterstützt.

    Nur den Wechsel zum Mac kann ich nicht nachvollziehen! :-)

Kommentare sind geschlossen.