52 Bücher – Nr. 18: Blockchain Revolution

blockchain_revolutionEs hat eine Weile gedauert, bis ich mich durch Blockchain Revolution: How the Technology Behind Bitcoin Is Changing Money, Business, and the World
von Don Tapscott und Alex Tapscott durchgearbeitet habe. Denn diese 368 Seiten haben es in sich. Das Buch startet mit einigen richtig guten Punkten, warum Blockchain so wichtig ist und ich war ganz angetan von dem Buch. Das hat sich dann leider im Laufe des Buchs geändert und das Buch zog sich wie ein alter Kaugummi.

Am Beginn des Buches legen sich die Autoren fest – das Netz ist kaputt:

Many of the dark side concerns by early digital pioneers have pretty much materialized. We have growth in gross domestic product but not commensurate job growth in most developed countries. We have growing wealth creation and growing social inequality. Powerful technology companies have shifted much activity from the open, distributed, egalitarian, and empowering Web to closed online walled gardens or proprietary, read-only applications that among others kill the conversation. Corporate forces have captured many of these wonderful peer-to-peer, democratic, and open technologies and are using them to extract an inordinate share of value.

Die Lösung, ihr ahnt es, ist die Blockchain. Leider ist die Lösung quasi für alles die Blockchain, jedenfalls in diesem Buch. Dabei ist immer wieder die Idee, die global verfügbare Blockchain mit ihren Eigenschaften als immer verfügbares transparentes Kassenbuch, so zu nutzen, dass Transaktionen protokolliert und nachvollzogen werden können. Damit kann man distributed Apps (dApps) entwickeln und das Internet zu einem besseren Ort machen. Einige Ideen finde ich charmant, wie die verteilte Variante von AirBnB, aber viele Themen, die die Tapscotts vorgeschlagen haben, waren einfach nur abstrus.

Das Buch krankt daran, dass die Autoren unbedingt 368 Seiten vollschreiben mussten, aber eigentlich nur ein paar Kapitel ausgereicht hätten. Das Buch strotzt nur so vor Wiederholungen und Endlosschleifen, aber auch Banalitätenbingo zieht sich einmal quer durch das Buch.

We believe that blockchain technology could be an important tool for protecting and preserving humanity and the rights of every human being, a means of communicating the truth, distributing prosperity, and – as the network rejects the fraudulent transactions – of rejecting those cancerous cells from society that can grow into the unthinkable.

Und kalorienfrei ist es auch noch.

Ein Gutes hat das Buch allerdings. Ich halte die Blockchain-Technologie für ziemlich wichtig und vor allem sehr disruptiv. Sie wird etliche Branchen verändern. Die Autoren werden im Rahmen ihrer Buch-Touren das Thema Blockchain vielen Menschen vorstellen und das ist auch dringend überfällig, wenn man das Potential dieser Technologie heben will.

Blockchain Revolution: How the Technology Behind Bitcoin Is Changing Money, Business, and the World von Don Tapscott und Alex Tapscott.