52 Bücher – Nr. 25: The World Beyond Your Head: How to Flourish in an Age of Distraction

Ich weiss nicht mehr genau, was mich geritten hat, dieses Buch zu lesen. Vermutlich war es der Artikel The Cost of Paying Attention, der letztes Jahr in der New York Times erschienen ist.

the_world_beyond_your_headThe World Beyond Your Head: How to Flourish in an Age of Distraction ist anstrengend zu lesen und wird nach einem interessanten Start ziemlich philosophisch und vor allem umständlich.

Dabei schreibt Matthew Crawford durchaus sinnvolle Dinge, wie z.B. dies hier:

The media have become masters at packaging stimuli in ways that our brains find irresistible, just as food engineers have become expert in creating “hyperpalatable” foods by manipulating levels of sugar, fat, and salt. Distractibility might be regarded as the mental equivalent of obesity.

Allerdings war meine Aufmerksamkeit für dieses Buch nicht stark genug und während ich das Kapitel über Spieler in Casinos noch spannend fand, war mir der ellenlange Abschnitt zum Thema Orgelbau dann doch zu viel des Guten.

Ich weiss allerdings auch nicht mehr, was meine Erwartungshaltung war, aber dieses Buch hat meine Erwartungen nicht erfüllt, sondern war einfach nur anstrengend zu lesen und brauchte meine spärlich vorhandene Aufmerksamkeit viel zu lange.

The World Beyond Your Head: How to Flourish in an Age of Distraction