Archives For artikel

Die Top-Artikel 2011

Nico —  31.12.2011 — 2 Comments

Naja, ob die Artikel so top sind, müssen andere beurteilen, aber sie wurden jedenfalls am häufigsten gelesen dieses Jahr:

Selbstdarstellung vs. Reportage
- mein Kommentar zur Reise von Richard Gutjahr nach Ägypten.

Facebook Login – worauf muß man achten?
- ein purer Service-Artikel, nachdem ich plötzlich viele Besucher von Google rübergeschaufelt bekommen hatte, die nach diesem Suchbegriff suchten.

Niemand braucht Groupon
- bereits im Sommer habe ich mich sehr kritisch zu Groupon und dem dazugehörigen Geschäftsmodell geäußert.

Twitter ist konzeptionell am Ende
- die Einführung der Brand-Pages war ein kleiner Schritt nach Vorne, aber generell bleibe ich dabei, daß Twitter im Vergleich mit den anderen sozialen Netzwerken wenig zu bieten hat und eher in einer Sackgasse sitzt.

Nun ist es klar: Vorratsdatenspeicherung zur Durchsetzung des Urheberrechts
- bei einer Veranstaltung des VPRT habe ich einen Satz von Hans-Joachim Otto (FDP) aufgeschnappt, den er so nicht gesagt haben will, obwohl er ihn auf Nachfrage bestätigt hatte bei der Veranstaltung. Nun ja.

LEGO Star Wars Adventskalender
- die Ankündigung eines Star Wars Adventskalender von LEGO hat mich und die Leser verzückt.

Auch 2011: digitale Hilflosigkeit
- ein Artikel vom Anfang des Jahres über die digitale Hilflosigkeit in Politik und Wirtschaft in Deutschland. Auch ein Grund, warum wir D64 gegründet haben.

Facebook Video Calling – das ist alles?
- bislang hat mich das Video Calling Feature von Facebook nicht überzeugt, dagegen finde ich Google+ Hangouts umso spannender.

C wie dämlich
- eine wundersame Plakatkampagne der CDU Mecklenburg-Vorpommern

Gute Freunde sind nie allein
- meine Ankündigung, daß ich Scholz & Friends zum Jahresende verlassen werde.

Ich danke allen meinen Lesern für das Lesen meiner Artikel, für das Kommentieren, für die Kritik, für das Teilen der Links auf Twitter, Facebook, Google+ und Co, und freue mich auf hoffentlich noch mehr Leser im nächsten Jahr. Vielleicht klappen ja auch ein paar gute Artikel.