Archives For infografik

Tumblr wächst und wächst

Nico —  15.11.2011 — 1 Comment

Als Tumblr noch neu war, haben sich alle gefragt, was das soll, dabei gab es bereits eine kleine Nische von sogenannten Tumbleblogs. Mittlerweile ist Tumblr riesig und zeigt deutlich, daß Blogs nicht tot sind, aber irgendwie anders funktionieren können, als man vor 5 Jahren dachte. Tumblr ist ein Stück weit wie Twitter, man muß es selber nutzen, um es zu verstehen. Wenn man es dann aber nutzt, kommt man sehr schwer wieder davon los. Mein Blog Inspiration Ehrensache ist ein Blog auf Tumblr.com.

Tumblr Infografik

[ via Tumblr Numbers: The Rapid Rise of Social Blogging [INFOGRAPHIC] ]

Gelesen wird immer, aber wohl künftig immer weniger auf Papier. Der neue Kindle Fire wird einer der Treiber dieser Entwicklung sein, schließlich geht Amazon bereits davon aus, 5 Millionen Geräte im Weihnachtsgeschäft zu vekaufen, was bei dem Preis von $199 auch kein Wunder sein dürfte. In Deutschland wird der Amazon Kindle als einfacher E-Reader für €99 angeboten und aufgrund der Einbettung in das Ökosystem von Amazon sicherlich einer der Verkaufsschlager zu Weihnachten sein. Hinzu kommen E-Reader von Thalia, der Thalia Oyo für €119, und von Weltbild, der Weltbild eBook Reader 3.0 für lumpige €59,99.

Diese Infografik verdeutlicht den Trend in den USA hin zu immer mehr eBooks, die Entwicklung dürfte in Deutschland bald ähnlich sein. Interessant ist vor allem der in der Infografik angeführte Kostenaspekt, wenn dem wirklich so ist, dürfte die durch eBooks und eReader ausgelöste Disruption für die Verlage teuer werden.

Bleibt nur die Frage, wie man die Ebooks zu Weihnachten schön verpackt, oder?

[ via Print is dying: E-readers start slaughtering print book sales (infographic) | VentureBeat ]

Infografik über Infografiken

Eine nette Idee von Alberto Antoniazzi.

[ via Infographic Of The Day: The Biggest Cliches Of Web Infographics | Fast Company ]

Ein Blick auf diese Infografik zeigt: eigentlich ist Angry Birds ein ganz einfaches Spielchen. Mal abgesehen von den vielen kleinen Feinheiten, die für ein ordentliches Maß an Abhängigkeit sorgen.

Wer von Euch spielt noch Angry Birds? Ich habe es nicht gelöscht, bin aber mittlerweile abstinent.

[ via: The Psychology of Angry Birds | Adverblog ]

Eigentlich kann man Google+ ganz gut mit gesundem Menschenverstand bedienen, aber eine Infografik am Morgen kann ja nie schaden.

Sinnvoll ist übrigens vor allem der letzte Hinweis: auch wenn man selber restriktiv ist, kann es sein, daß ein Kommentar bei jemand anderem dann doch öffentlich wird, weil dieser Nutzer andere Privatsphären-Einstellungen gewählt hat.

[ via: 6 tips to secure your privacy on Google+ [Infographic] | memeburn ]