Archives For LEGO

legomindstormsev3

Lego Mindstorms finde ich faszinierend. Schon als Kind wollte ich Roboter bauen. Aber damals(tm) gab es natürlich noch nicht so etwas Feines wie Lego Mindstorms. Ich finde LEGO Mindstorms so faszinierend, dass ich ein LEGO Mindstorms Set der ersten Generation gekauft habe, so faszinierend, dass ich am Beta-Programm für die zweite Generation teilgenommen habe und somit zwei Sets der zweiten Generation besitze, nämlich die Beta-Version und die finale Fassung. Allerdings habe ich noch nicht wirklich Zeit und Muße gefunden, mit LEGO Mindstorms mal wirklich zu spielen. Und jetzt setzt mich LEGO gleich weiter unter Druck und bringt LEGO Mindstorms EV3 auf den Markt, noch bevor ich mich wirklich den bestehenden Sets widmen konnte. Und natürlich formuliert meine Frau schon wieder Sätze im Sinne von “bis Du mit den anderen Sachen nicht gespielt hast, kaufst Du Dir kein neues Mindstorm Set” – aber das werde ich sicherlich nur als Anregung auffassen.

Sicherheitshalber habe ich auch gleich noch BrickPi bei Kickstarter unterstützt und kann so auch noch Arduino und Mindstorms miteinander kombinieren. Endlose Möglichkeiten, mit LEGO zu basteln, allerdings befürchte ich, dass es noch eine Weile dauern wird, bis ich wirklich Zeit und Muße für LEGO Mindstorms finden werde. Bis dahin kaufe ich einfach munter die Sets jeder Generation und baue dann irgendwann mal den Mega-Roboter, oder guck dabei zu, wie meine Kinder das tun.

10240 Red Five X-wing Starfighter

Der LEGO Star Wars X-Wing Fighter ist für mich immer noch einer der Bausätze, die man unbedingt haben sollte. Ich habe bereits als Kind versucht, den X-Wing Fighter nachzubauen, um nachzustellen, wie Luke Skywalker in den Todesstern hereinfliegt. LEGO hat jetzt eine weitere Variante des X-Wing Fighters angekündigt, den Bausatz 10240 – Red Five X-wing Starfighter™. Dieser Bausatz mit 1558 Steinen soll im Mai 2013 verfügbar sein für den Preis von 199€.

Hier die Highlights aus der Pressemitteilung:

10240 – Red Five X-wing Starfighter™

Ages 16+. 1,558 pieces.

Build the ultimate LEGO® Star Wars™ X-wing Starfighter!

US $199.99 CA $249.99 DE 199.99€ UK 169.99 £ DK 1699.00 DKK
Collect and create the most highly detailed LEGO® Star Wars™ X-wing Starfighter ever produced. This iconic starfighter is featured in many of the most exciting Star Wars battle scenes, including the decisive battle scene above planet Yavin™. Recreate the moment when Luke Skywalker’s X-wing delivered the proton torpedo that led to the destruction of the Imperial Death Star! With 1,558 pieces, this realistically detailed model features opening wings and cockpit, a special display stand, data sheet label and R2-D2.
• Includes R2-D2 atromech droid
• Features highly authentic detailing, and opening wings and cockpit
• Includes 1,558 pieces
• Measures over 10″ (26cm) high, 20″ (52cm) long and 18″ (46cm) wide
• Includes display stand and data sheet label!

Natürlich darf auch das Video nicht fehlen, in dem einer der Designer von LEGO davon erzählt, wie dieser Bausatz entwickelt wurde und was der Bausatz LEGO 10240 – Red Five X-wing Starfighter™ so alles kann.

In-Pieces-by-Dean-West-Nathan-Sawaya-3

In-Pieces-by-Dean-West-Nathan-Sawaya-2

In-Pieces-by-Dean-West-Nathan-Sawaya-1

Ok. Das finde ich Kunstbanause sehr cool.

In Pieces is the name of a fantastic multi-media collaboration between the photographer Dean West and the LEGO-sculptor Nathan Sawaya. The series explores the idea that identity exists today predominantly as a cultural creation and something which has been heavily commercialized and manipulated.

[ via ‘In Pieces’ – Hyper-photographic realism and LEGO mix to amazing effect | The Fox Is Black ]

LEGO Story

Zum 80. Geburtstag beschenkt LEGO sich und die vielen LEGO Liebhaber weltweit mit einem animierten Film, der die Geschichte von LEGO in Zeit von 1932 bis 1968 erzählt.

Free Universal Construction Kit

Als Kind fand ich es immer störend, daß die unterschiedlichen Spielzeuge nicht zusammenpassten und man oft nicht das bauen konnte, was man eigentlich bauen wollte, weil es einfach nicht ging. Das Free Uniersal Construction Kit kann dies ändern, denn es bietet die Möglichkeit an, viele neue Konstruktionsmöglichkeiten über geeignete Adapter zu realisieren. Lego auf Fischer Technik? Lincoln Logs und Krinkles? Das wird jetzt alles machbar, und das Wunderbare daran ist: man kann sich die Bauteile einfach so oft wie man will selber mit einem 3d-Drucker ausdrucken oder bestellen. The Free Universal Construction Kit ist unter einer Creative Commons Lizenz verfügbar.