Archives For plastikkarte

iCache GeodeIm Laufe der Jahre häufen sich immer mehr Plastikkarten an, die man mal irgendwann meinte brauchen zu müssen, die nun aber im Portemonnaie Platz wegnehmen und die man irgendwann entnervt auspackt und weglegt, nur um dann festzustellen, daß man sie eigentlich hätte dabei haben sollen. Das ist bei Kreditkarten genauso der Fall wie bei Loyalty-Cards.

Das iCache Geode kommt mit einer ziemlich coolen Innovations daher und sorgt dafür, daß aus all den Karten nur noch eine Karte wird. Das Geode ist ein iPhone-Case, das gleichzeitig Platz für eine Plastikkarte bietet und diese bei Bedarf temporär beschreiben kann. Dazu gibt es eine App, die alle Karten-Infos hält, ganz gleich ob Kreditkarte oder Loyalty-Card. Für das initiale Einlesen der Karten wird ein Kartenlese-Adapter für das iPhone mitgeliefert und im das Geode Case bietet über einen Fingerabdruckscanner eine gewisse Sicherheit für die hinterlegten Daten.

An der Kasse muß man jetzt lediglich die Plastikkarte neu beschreiben und kann dann ganz normal damit bezahlen.

Ich finde das großartig. Natürlich ist dies auch wieder ein Kickstarter-Projekt, das schon längst das Funding-Ziel erreicht hat. Lediglich der stolze Preis von $199 lässt mich derzeit noch etwas zucken, aber mit einer gewissen Verbreitung sollte der Preis auch sinken, hoffe ich. Ja, ich habe von NFC gehört. Aber das hier ist Plastik, das kennen die Leute, das ist nicht irgendso ein Voodoo-Strahlenzeugs, insofern glaube ich, daß das iCache Geode genau den Nerv treffen wird.

[ via No, Seriously, Look At This Friggin’ iPhone Case | PandoDaily ]