Archives For star wars

Nach den Erfolgen von Top 10 Adventskalender für Kinder und Adventskalender für Kinder 2010 präsentiere ich heute wieder eine sorgfältig zusammengestellte Rangliste der aktuellen Adventskalender für Kinder. Befragt wurden alle Kinder unseres Haushaltes, damit dürften die erhobenen Daten als repräsentativ gelten.

10. Topps TO90351 – Match Attax Adventskalender 2011

9. LEGO City 2824 – Adventskalender

8. Revell Adventskalender 01004 – Adventskalender Star Wars Revell

7. PLAYMOBIL® 4161 – Adventskalender Weihnachts-Postamt

Continue Reading…

LEGO Venator Class Star Destroyer
Dieses LEGO Modell wurde ohne Anleitung aus 43.280 Teilen zusammengebaut, wiegt 82 kg, ist 2,44 m lang, 1,20 m breit und 0,66 m hoch. Wie wir alle wissen, wurde der Venator Class Star Destroyer in der Zeit der Republik eingesetzt während der Clone Wars.

Einige weitere Bilder des imposanten Modells:

Dagegen wirkt der offizielle LEGO Star Destroyer mit 3104 Teilen eher popelig. Hat dafür aber auch eine mitgelieferte Anleitung.

[ via iomedes: VENATOR CLASS STAR DESTROYER ]

Rolltreppe im Todesstern

Grüßen Du sollst.

Eine weitere Limited Edition von Moleskine, ich komme überhaupt nicht mit dem Vollschreiben der Notizbücher hinterher.

Sehr cool. Eigentlich auch zu schade zum Reinkritzeln. Erhältlich ab dem 14. September. In dieser Galaxie und bei Amazon:

[ via: Star Wars. Origami in hyperspace. - Moleskine ® English ]

Star Wars Remix

Nico —  1.09.2011 — Leave a comment

Star Wars Remix

Die Idee hinter Star Wars Remix ist ganz einfach: Nutzer schicken Bilder ein, die ihrer Meinung nach irgendetwas mit Star Wars zu tun haben.

Before we get to the nitty-gritty, here’s the general idea of what we’re looking for: your world, remixed into the Star Wars world. The emphasis is on everyday objects. As in objects you come across…well, every day!

They can be natural (rocks, clouds, leafs, mountains, sand, fields, etc.) or artificial (soup strainers, an automobile grill, a paper clip, a cardboard box, etc.).

We want you to remix your world into a character, place, or object from the Star Wars universe, preferably in as creative a way as possible.

Bislang wurde ein Jabba the Hutt aus Mett vorgestellt und auch Asprin-Tabletten, die aussehen wie Stormtrooper-Köpfe wurden bereits eingeschickt. Angeblich soll da noch viel mehr kommen in den nächsten Tagen und Wochen.

Irgendwie erinnert das an Marienerscheinungen mit anderen Mitteln.

[ via Quipsologies: Vol. 56 | No. 147 ]