Arschbomben WM

Arschbomben WMGestern ging die Arschbomben-WM zu Ende. Stattdessen gab es olympisches Tontaubenschiessen im Fernsehen. Da müssen die Öffentlich-Rechtlichen mal ihr Konzept gerade rücken und ihrem Bildungsauftrag auch im Sport besser nachkommen.

KategorienAllgemein

Eine Antwort auf „Arschbomben WM“

  1. Das stimmt, AB-WM wäre garantiert spannender gewesen, als Rentner-Sport!

Kommentare sind geschlossen.