plazes: hier bin ich – wo bist du?

Nico —  16.08.2004

plazes.beta wurde gelauncht und mein erster Eindruck ist: Ich bin imprägniert. Endlich mal ein Soziales Netzwerk mit einer Location-based-Service-Komponente. Mir ist etwas mulmig beim Veröffentlichen der Daten aus meinem Heim-Netzwerk, aber wenn ich unterwegs ein WLAN finde mitsamt Plazes-Info, dann fände ich das schon sehr nett. Jetzt muss das nur noch mit Jabber funktionieren, so dass mir automagisch die Leute im Netzwerk angezeigt werden, oder gleich mit Rendevouz.

Das Blog dazu ist blog.plazes.de.

6 responses to plazes: hier bin ich – wo bist du?

  1. Also, ich bin hier. :o)

  2. I really had to try this, a location based social networking software. It looks really interesting and I feel it will be even more interesting as soon as more people use it. [via Loic Le Meur and Nico Lumma]

  3. mulmig? no risk no fun. und imprägnierend isses wirklich.

  4. Aber andererseits geht der Link jetzt wieder. Hmmmm.

  5. … den thread wieder aufnehmend sollte ich systematisch die lovative software ansätze noch einmal zusammenfassen, zum nachschlagen. (1) urban tapestries (2) socialight/sticky shadows (3) plazes (loative social network on PC) >> “ Help bulding the first …

  6. Plazes, ein neuer Koelner Social-Software-Anbieter, setzt im Gegensatz zu anderen Networking-Plattformen auf die geografische Zuordnung von Plätzen und Personen. Das neue Geo-Informationssystem bietet einen spannenden Ansatz für die soziale Interaktion vi…