Studie: Weblogs mit Potenzial für Marketing und PR

Nico —  28.09.2004

Die Studie würde ich auch gerne mal lesen:

Einer Befragung unter 1.009 Internetnutzern zufolge wissen 63 Prozent der Internetnutzer in Deutschland noch nicht, was sich hinter dem Begriff Weblogs verbirgt. Die Zahl der Blogs wächst nach Schätzungen von Berlecon aber monatlich um rund 15 Prozent. Insgesamt sollen derzeit rund 60.000 bis 75.000 Blogs in Deutschland existieren. Golem.de]

Interessant finde ich nicht nur die Steigerungsraten, die doppelt so hoch sind wie die, die wir messen, sondern auch die Zahl von 60.000 Weblogs. Hat irgendjemand Zahlen über die Weblogs bei Livejournal, die wir nicht erfassen?

6 responses to Studie: Weblogs mit Potenzial für Marketing und PR

  1. Knapp 15.000 LiveJournals in DE.
    Nicht alle Weblogs sind öffentlich bzw. pingen nicht zwangsläufg Weblogs.com oder blogg.de. 1/3 aller TypePad-Weblogs sind z.B. nicht öffentlich oder sogar passwortgeschützt.

  2. Zahlen, nein!
    Aber selbst bei meinen Gesprächen mit Werbeagenturen (bin im Marketing tätig) ernte ich zum Thema Weblogs meist nur Achselzucken.
    Da ist noch eine Menge Kommunikationsbedarf!

  3. Gerade gestern haben wir noch geschrieben â??Corporate Blogging gewinnt zusehends an Bedeutungâ??, heute erscheint eine Studie, die eben genau dies (in Teilen) belegt. Einer Befragung unter 1.009 Internetnutzern zufolge wissen 63 Prozent der Internetnutze…

  4. Ja, mir haben sie die Zahlen erklären können. Ich sende einen entsprechenden Trackback. Mir gefällt die Studie sehr gut.

  5. Viele Blogger scheinen darueber erstaunt zu sein, dass in der Berlecon-Studie von 60-75 Tsd. Weblogs in Deutschland die Rede ist. In ihrer Weblog-Studie erlaeutern die Berlecon-Analysten, worauf ihre Schätzung beruht: „Blogstats.de hatte Mitte September…

  6. naja, ich bin wegen der Messe eher nicht so richtig am Bloglesen gerade, aber ich habe mit Berlecon telefoniert und die Zusammenstellung der Zahlen scheint durchaus Sinn zu machen.