Keine Wirtschaftspolitik mehr bei der CDU?

Es ist schon erstaunlich, dass eine Partei, die sich seit den Zeiten des Wirtschaftswunders eine allumfassende wirtschaftliche Kompetenz auf ihre Fahnen schreibt, keinen wirtschaftspolitischen Sprecher für ihre Bundestagsfraktion finden kann.

In der Gesundheitspolitik sind CDU/CSU hoffnungslos zerstritten, in der WIrtschaftspolitik ohne Kompetenz in den eigenen Reihen, Innenpolitik macht Schily, was ist los mit der CDU? Als regierungsfähig kann man diese Partei momentan noch weniger als sonst bezeichnen. Lediglich Blockade kann die CDU/CSU gerade gut, aber dabei muss man ja auch nicht konstruktiv die Republik nach vorne bringen.

KategorienAllgemein