Miwula

7 Antworten auf „Miwula“

  1. Sind die Bauarbeiten in „Skandinavien“ inzwischen über das Rohbau-Stadium hinaus?!

    Im August war da noch Baustelle pur…!
    ;-)

    Damals waren wir übrigens Sonntags abends da und hatten keinerlei Schlange…
    8-)

  2. Pöh!
    da wollen wir ja auch schon seit geraumer Zeit endlich mal hingehen, nachdem wir 2 ausführliche Berichte im Sensationsfernsehen angeschaut haben.

  3. Das Miniaturwunderland ist die geilste Modellbahnanlage, die ich kenne.
    Neben Skandinavien, welches voraussichtlich im Juni 2005 endgültig fertiggestellt ist (auch jetzt ist der Anlagenteil schon zugänglich, nur noch kein „regulärer“ Fahrbetrieb) gibt es die grandiosen Bereiche Alpen, Harz, Hamburg und Amerika zu sehen.
    Auf einigen Anlagenteilen fahren prozessorgesteuert frei PKW und LKW mit Radarkontrollen, Bränden, riesen Löscheinsätzen von bis zu 30 unabhängig fahrenden Feuerwehrfahrzeugen.
    Grandios ist auch der ca. alle 15 Minuten eintretende Tag und Nachtwechsel, in dem die Tageslichtbeleuchtung in eine dunkelblaue Umgebungsbeleuchtung mit 10000enden von Lämpchen und Scheinwerfern wechselt.
    Das Hamburger Volksparkstadion wurde nachgebaut mit über 10.00 Besuchern, die Flutlichtbeleuchtung wechselt mit der Tagesbeleuchtung.
    Bei Spielen werden wie im richtigen Leben Spielausschnitte auf Monitoren im Stadion abgespielt (genial).
    Falls Ihr noch zaudert, das MIWULA zu besuchen, macht es, Ihr werdet begeister sei, ich verspreche es.
    Seht Euch auch die Hompage des Miniaturwunderlandes an, eine der besten Internetauftritte, die ich kenne.
    Seht Euch da z. B. mal die tausenden von Gästebucheintragungen an, die zu 99 % begeistert sind.
    PS: Ich bin kein Mitarbeiter vom MIWULA, ich bin nur ein bisher 3-facher völlig begeisterter Besucher.
    rabaii

Kommentare sind geschlossen.