3,1 mio Dollar für Socialtext

Nico —  3.06.2005

Ross berichtet, dass seine Firma Socialtext gerade 3,1 mio Dollar Venture Capital bekommen hat. Das freut mich für Ross.

Aber kann mir mal jemand erklären, wieso in die Firma investiert wird? Ich habe das Produkt getestet und war maßlos enttäuscht. Natürlich bin ich mit der Vorstellung an den Test herangegangen, dass ich in die Wunderwelt der Enterprise-Wikis eintrete, ganz so wie die vielen Lobeshymnen auf Socialtext es immer suggerierten. Das Wiki hatte ein paar sinnvolle Voreinstellungen, aber ansonste konnte ich nicht entdecken, was alle immer so toll an Socialtext finden.

Mich erinnert das sehr an 1995, das Geld sitzt wieder lockerer, auch wenn das Konzept vielleicht visionär sein mag, die Umsetzung aber noch viel zu wünschen übrig lässt.

3 responses to 3,1 mio Dollar für Socialtext

  1. As usual.. In diesem Bereich kommt es nicht darauf an das etwas technisch funktioniert oder eine besondere Neuerung wäre, sondern nur auf die Überzeugungskraft der PowerPoint Präsentation.

  2. Thanks Nico. Although it may not translate well, I’m not sure I’m getting your point about the product. And in reply to the previous comment, getting funding is not about Powerpoint, far from it. It’s about building a business, which we have, that can grow.

  3. dass leute fuer eine derartige veranstaltung geld bezahlen, verstehe ich sowieso nicht…