Im Dialog mit der Tochter: HSV

Nico —  22.08.2005

Eben gerade während der Übertragung des Pokalspiels Braunschweig gegen Dortmund.

Tochter: Ha-vau?
Ich: Nein, da spielen Braunschweig gegen Dortmund.
Tochter: Meister? Ha-vau!

Ich bin ja so stolz.

Und danach haben wir dann erst einmal eine Runde lang „Wer wird Deutscher Meister?“ von Stefan Hallberg & den Westkurven-Fans gehört, damit sie den restlichen Text auch noch lernt.

4 responses to Im Dialog mit der Tochter: HSV

  1. Christian 23.08.2005 at 7:56

    Und das sage noch einer Erziehung würde nichts bringen.

  2. Mit musiklaischer Früherziehung kann man nie früh genug anfangen …

  3. Du bist nicht nur so stolz, sondern auch noch unendlich optimistisch :-)

  4. Sorry wegen der wenigen Updates, war die Woche in Schweden, morgen geht es wieder normal weiter. Hier die Experten-Tipps fürs Fußball-Wochenende:

    1. FC Köln 1. FC Kaiserslautern 2-0
    FC Schalke 04 Bor. Mönchengladbac…