Flockerei

Nico —  21.10.2005

flockblocktoolFlock wird sicherlich von vielen Leuten heute gestestet werden, schliesslich wurde in den letzten Wochen genügend Neugierde geweckt, indem immer mal wieder Screenshots gestreut wurden. Flock basiert auf Firefox und will einige intelligente Integrationen mitbringen. Da dies noch eine frühe Beta-Version ist, funktioniert auch noch nicht alles und als Mac-User sehe ich oft den drehenden Sat1-Ball, es braucht also manchmal etwas länger. Nett gelöst ist der Blog-Client, mit dem ich gerade diesen Text tippe. Ein klein wenig WYSIWIG mitsamt einer Verknüpfung mit Flickr, so dass man per drag&drop die Bilderchen in den Artikel ziehen kann. Bloggen konnte ich leider nicht… Flock ist ganz angenehm zu nutzen, aber eben noch lange nicht ausgereift.

3 responses to Flockerei

  1. Ich bin am Mac eigentlich ganz begeistert, weil selbst bei Seiten, die Firefox lahmen lassen, flott sind (v.a. Java-Krams).
    Leider funzt bei mir der Blog-Client nicht (liegt am Blog). Ich würde außerdem gerne einen RSS-Reader haben, der mir die Feeds verwaltet und nicht nur anzeigt. Und die Favoriten als del.ico.us-Bookmarks abzulegen – hmm, bin ich noch nicht ganz überzeugt. Und was ist der Sinn des „Shelf“?

  2. Bin ganz deiner Meinung, klasse aber leider noch nicht ausgereifte Ideen bei Flock. Werde ich auf jeden Fall im Auge behalten ;O)

  3. Schluss mit der Flockeritis. Warum Eierlegende Wollmilchsäue nichts bringen.