Dönerstag

Abschiedsdöner

KategorienAllgemein

9 Antworten auf „Dönerstag“

  1. im idealfall schon, aber ich bin ehrlich gesagt im alter flexibel geworden, was die wochentage angeht.

  2. ganz vielleicht hat ja Bonn den Anschluß an die weite Welt schon vollzogen und es gibt einen netten Döner-Mann um die Ecke??

  3. @Daniel: Sosolondeh, nach der neuen Rechtschreibung. (und, Entschuldigung, so siehts im Bild auch aus- Schüttel!)

  4. Letzte Woche, bei der Sektion der Wasserleiche, der Mageninhalt sah deinem Abschiedsdöner zum verwechseln ähnlich.

  5. Gebt dem Mann endlich mal eine gescheite Kamera und Photoshop, damit er aus seinen Bildern etwas machen kann (auch wenn nicht alles zum Besten aussieht)

  6. hmm, du meinst, ich würde dann unterwegs das bild auf mein powerbook transferieren, dann mit photoshop bearbeiten, danach bloggen und das ganze dann als “ma eben gemobloggt” verkaufen? :)

    aber ein k750i würde ich schon nehmen…

Kommentare sind geschlossen.