Mampf-Kreation a la McDonalds

Dieser Livejournal-Thread zum Thema Break Food Ideas und den eher unüblichen Kreationen kreativer McDonalds-Mitarbeiter erinnert mich an meine eigene Zeit bei der schottischen Schnellrestaurantkette.

Ich habe gerne eher enorme Viertelpfünder mit Käse und viel Salat und Tomaten gemacht, sehr lecker, aber wegen Maulsperre auch eher schwer zu essen. Wegen der ständig präsenten Schichtleiter war leider mehr Kreativität nicht möglich.

Mein Versuch, einen Liter Karamel-Topping mit etwas Vanille-Eis zu essen, führte allerdings zu leichten Verdauungsproblemen und länger andauernder Abneigung gegen Karamelsauce, weshalb ich dies nur bedingt weiterempfehlen würde.

[ via: Bubblegeneration Strategy Lab ]

Eine Antwort auf „Mampf-Kreation a la McDonalds“

  1. Looool Nico bei Mäckes. Die Vorstellung ist zu genial ;) McBlog quasi.

Kommentare sind geschlossen.