Ausbürgerungstest

Nico —  24.03.2006

Wenn man abends TV-Sendungen wie bspw. TV Total guckt oder mal mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, dann kommt einem angesichts der derzeit grassierenden Debatte um einen Einbürgerungstest unweigerlich die Frage:

Warum machen wir keinen Ausbürgerungstest?

Etliche Probleme würden sich wie von selbst lösen, und mann könnte immer noch wieder einige Ausgebürgerte in hömöopathischen Dosen ins Land lassen, allerdings zweckgebunden, beispielsweise für Talkshows oder als Fussballprofis. Gut, irgendein Land muss sich bereit erklären, unsere ausgebürgerten Testteilnehmer aufzunehmen, aber das liesse sich sicherlich durch entsprechende Zahlungen bewerkstelligen.

Die Politik wird mir in einigen Jahren für diesen Vorschlag dankbar sein, auch wenn er derzeit noch unpopulär erscheinen mag, insbesondere bei den Prolo7-Zuschauern.