Klinsmann als Arena-Nachfolger?

Die Gerüchteküche scheint zu brodeln, jedenfalls soll es bereits Gespräche zwischen dem US-Verband und Klinsmann geben. Nach der Weltmeisterschaft soll Klinsmann angeblich zum US-Verband wechseln und dort das Team aufbauen.

Als Gründe werden sein Wohnsitz, seine amerikanische Frau und die Widerstände in Deutschland was seine Trainingsmethoden anbetrifft, angegeben.

Wie wird die Bild-Schlagzeile aussehen?

„Hands away from Jürgen – Ami go home!“?

KategorienAllgemein

2 Antworten auf „Klinsmann als Arena-Nachfolger?“

  1. Hallo Jürgen, gehen Sie in die USA.
    Hier sind Sie im Moment gefeiert
    (aber nicht geliebt).
    Bei der nächdten Niederlage fallen
    die Besserwisser wieder über Sie her, ob Sie es haben wollen oder nicht.
    USA ist Ihre auserkorene Heimat,
    Ihre Frau ist eine Amerikanerin,
    was wollen Sie mehr.
    Wenn Ihnen der Verband der Usa einen guten Vertrag anbietet – dann überlegen Sie nicht lange.
    Es wäre schade aber was soll´s.
    Ich pers. wünsche Ihnen viel Erfolg in den USA.
    Thor v. Gotenhof

  2. Hallo Jüergrn, das war die eichtige Entscheidung.
    Alles Gute für die Zukunft.

Kommentare sind geschlossen.