Zeitfaktoren bei modernem Webdesign

Ich könnte jetzt erzählen, wie es damals waren, als Tables gerade eingeführt wurden, der Marquee-Tag für Aufregung sorgte und alle coolen Typen mit dem transparenten 1-Pixel-Gif rumpfuschten, aber dabei fällt mir vor allem ein, dass Fluchen schon damals sehr viel Zeit in Anspruch nahm.

[ via Jens ]

Eine Antwort auf „Zeitfaktoren bei modernem Webdesign“

  1. Das Bild ist zwar etwas älter aber hat schon recht.
    Ich musste frühe rmit den Tabellen viel seltener Fluchen als jetzt mit dem CSS. Aber was tut man nicht alles für standardkonforme Webseiten ;)

Kommentare sind geschlossen.