Eva im Gespräch?

Nach der Lektüre dieser Zeilen, die die Einleitung zum Blog Eva im Gespräch darstellen, kam mir spontan ein Gedanke.

Wie geht es weiter mit der Debatte? Was wird sich ändern in unserem Land?
Wie geht Eva Herman mit Kritik und Ermunterung um?
Im Blog spricht Eva Herman über Zorn und Zuspruch, Polemik und Persönliches.
Ein Blick in die Welt der Moderatorin, die sich seit Wochen dem Sperrfeuer der Diskussion stellt.

Wie gut, dass es keinen Lesezwang gibt.

Ausserdem muss ich feststellen, dass Lars Cords doch Recht hat, jedenfalls trifft es auf dieses Blog zu.

Amüsieren tut mich allenfalls die Vorstellung, wie Mark Pohlmann in die Rolle der Eva schlüpft, um total echt zu bloggen.

[ via: Themenblog: Eva bloggt ]

3 Antworten auf „Eva im Gespräch?“

  1. a) im gegensatz zum vorkommentator schreibst du meinen vornamen wenigstens richtig. (nebenbei wundert mich aufrichtig, dass du solche kommentare in deinem blog duldest.)

    b) zum inhalt: der wurm muß dem fisch schmecken, nicht dem angler. mehr kann ich zum inhalt des eva-blogs auch nicht sagen, den ich im übrigen weder geschrieben noch zu verantworten habe. obwohl mich natürlich genau diesen aufgaben sehr reizen würden, da bin ich ja ganz pr-ler!

Kommentare sind geschlossen.