StageSpace – 3D-Welt, Avatare, Community, Beta

Nico —  16.06.2007

StageSpace wird gerade ein klein wenig in den Blogs diskutiert. Was ist so interessant an StageSpace? Ich habe vor Wochen die Closed Beta getestet, die noch etwas holprig war, aber schon einiges an Potential gezeigt hat. Was StageSpace machen will ist übrigens kein zweites SecondLife, sondern customized 3D-Welten für Communities. Diese Idee macht jede Menge Sinn, wenn man will, dass die eigene Community sich auch in einer 3D-Welt treffen kann, aber eben nicht bei einem Knopfdruck auf eine andere Insel hüpfen soll. die Komplexität von beispielsweise SecondLife wird extrem reduziert, so dass auch für eher casual User die 3D-Welt interessant werden kann. Ich denke mal, dass dies ein Knackpunkt ist für die breite Akzeptanz von 3D-Welten. Wenn die Eintrittsbarriere zu hoch ist und noch dazu eine immense Komplexität hinzu kommt, dann wird es nicht nur schwierig, eine breite Masse zu erreichen, sondern auch, die gewünschte Stickyness zu schaffen, damit die User immer wieder kommen.

Seit ein paar Tagen ist StageSpace, wsa für ein wunderbar unaussprechlicher Name, in einer Open Beta, der Fortschritt kann im dazugehörigen Blog bewundert werden.

Ach ja, Roberts Zusammenfassung Stage Space: Second Life im Browser ist Quatsch, denn StageSpace ist eine Java-Applikation, die initial per Java-Webstart getriggert wird. Aber Browser-basiert ist etwas anderes, auch wenn zweinull.cc dies meint. Manchmal hilft es doch, wenn man sich etwas anguckt, bevor man darüber schreibt.

4 responses to StageSpace – 3D-Welt, Avatare, Community, Beta

  1. Hm, ich würd den Laden ja gerne mal testen… Leider klappt der Login nicht. Ich hab mal ins Forum geschrieben :-)

    Gestern hieß es dort bei der Fehlermeldung was von \“Überlastung\“ grade waren laut Webseite nur 8 Leute online… Hoffen wir mal, dass das keine Überlastung ist ;-)

    Danke für den Tipp jedenfalls, ich werds mir später nochmal anschauen.

  2. danke für die genauere Erklärung, aber an sich wollte ich nicht Habbo Hotel schreiben, sondern SL, weil das noch am ehesten vergleichbar ist, wenn man von 3D sprechen will.

  3. Mit 3D-Welten halte ich es mit Woody Allen. Ich hasse die Wirklichkeit, bin mir aber klar darüber, dass sie noch immer der einzige Ort ist, wo man ein anständiges Steak bekommt.

  4. andy19 joffe 23.08.2007 at 18:51

    Ich komme aus dem SL Avatarbereich(siehe Name) und bin natürlich Neugierig wie diese sich entwickelt. Ich behalte es mal im Auge. Kann sein das dieses hier mein 2.Zuhause wird.