Willkommende Begründung

Das war ziemlich klar:

Nach den versuchten Anschlägen in Großbritannien fordert die Kanzlerin, die Bundeswehr zur Terrorabwehr im Inneren einsetzen zu können – und riskiert damit einen Koalitionsstreit.

Und damit sind die Themen Online-Durchsuchung und Bundeswehr im Inneren jetzt Chefinsache und werden mit dem War on Terror begründet. Warum haben wir eigentlich den Krieg gegen den Irak abgelehnt, nur um jetzt die ganzen schwachsinnigen Antiterrormurksereien über uns ergehen zu lassen? Das ewige Verbreiten von Angst seitens der Politik nervt extrem, zumal durch das Einschränken der persönlichen Freiheiten niemand geholfen wird, ausser natürlich denen, die damit die Wahlen gewinnen wollen und sich von einem Klima der Angst ein besseren Nährboden für ihre Argumente versprechen. Ziemlich durchsichtig, das alles, aber auch verdammt zielführend.

KategorienAllgemein

2 Antworten auf „Willkommende Begründung“

  1. Wie lange kann es noch dauern, bis die ersten Politiker meinen, dass ein Diktatur hierzulande ja viel besser gegen den Terrorismus vorgehen könnte?

    Ein dicker mit Streifenhose würde jetzt sagen: \”Die spinnen die Deutschen!\”

Kommentare sind geschlossen.