1a-unknown-stuntman.de

07082007Manchmal wünschte ich, andere Leute würden Helm-Cams tragen, so dass man einfach mal einen Mitschnitt anfordern könnte. Jedenfalls habe ich mich eben gerade herrlich auf die Nase gelegt, als ich beim Verlassen des Autos und der dazugehörigen Parkbucht mit Schlüssel und Handy beschäftigt war, dabei irgendeine Kante übersehen hatte und mit einer angedeuteten Beckerrolle volle Pulle vor die Füsse eines eher unbeteiligten Passanten geflogen bin, der erschreckt einen Hüpfer zur Seite machen musste, um eine Kollision mit mir zu vermeiden.

Das sah bestimmt gut aus, und die Gäste im Cafe, die draussen ihr Lunch genossen, hatten auch alle ein fettes Grinsen im Gesicht, als sie mich vorbeihumpeln sahen.

Hamburg ist ein gefährliches Pflaster, daran muss ich mich erst einmal gewöhnen.

KategorienAllgemein

8 Antworten auf „1a-unknown-stuntman.de“

  1. Autsch! Das sieht nicht gut aus, hoffentlich sind die Beißerchen heil geblieben. Gute Besserung!

  2. Mir selbst haben solche Unachtsamkeiten schon eine Bänderdehnung, heraus gedrehte Rückenwirbel und ein angeknackstes Steissbein beschert – nacheinander, nicht alles auf einmal ;) Ich fühle mit und wünsche schnelle Verheilung, Herr Lumma.

  3. wer Multitasking nicht beherrscht, sollte sich auf eine Sache konzentrieren und wenn es nur das gehen ist. :-)

  4. Gute Besserung! :-) Multitasking beherrschen Frauen nun mal am BESTEN. Also Männer überlasst uns das lieber.

    Carmen

Kommentare sind geschlossen.