Naumann trifft Rowohlt

Nico —  3.12.2007

Der Wahlkampf in Hamburg kommt nicht wirklich in die Pötte, aber wenigstens gibt es am 16.12. morgens um 11 Uhr in der Fabrik ein kleines Highlight:

Michael Naumann trifft Harry Rowohlt.

Das stelle ich mir durchaus kurzweilig vor. Der Eintritt ist frei, anmelden sollte man sich bei per Mail.

3 responses to Naumann trifft Rowohlt

  1. Kostenlos ist ja das neue Lieblingswort der SPD. Wenn ich heute in der Frankfurter Rundschau lese was Frau Ypsilanti alles so anbieten möchte, dann frage ich mich langsam ob die SPD nicht bald das S gegen ein K austauschen muss.

  2. ich werde der partei nahelegen, künftig von freemium anstatt kostenlos zu reden, wirkt zwonulliger.

  3. Flup, angemeldet. Danke für den Tip.