Crowdwahrheitung

Nico —  12.09.2008


Eigentlich ist die Idee von Spinspotter nichts Neues, es ist nur ein anderer Spin zu dem bekannten Thema des Annotierens von Websites. Aber mitten im Wahlkampf bekommt ein Dienst, der User nach Beeinflussungen in Nachrichten suchen und diese aufzeigen lässt, eine gewisse Relevanz.

Ich kann mir durchaus einige Nachrichten-Sites vorstellen, auf denen man viel zu tun hat, wenn man Spinspotter nutzt. Und wenn beide Seiten Spinspotter nutzen, dann dürfte das zu einer regen Nutzung im Wahlkampf führen. Wenn eine kritische Masse erreicht wird, dürfte dann der Fokus umschwenken zu Produkten und Marken, auch könnte man einen Bedarf ausmachen.