Pinterest regt mich auf!

Nico —  3.02.2012 — 30 Comments

So, jetzt ist es raus. Pinterest regt mich wahnsinnig auf. Guckt Euch mal die Zahlen an, die aktuell berichtet werden.

Laut Google Adplanner sind 80% Frauen bei Pinterest und alle im besten konsumfreudigen Alter und es werden Inhalte geteilt, so daß wirkliche Trafficströme entstehen:

According to our findings based on aggregated data from more than 200,000 publishers that reach more than 260 million unique monthly visitors each month, Pinterest drives more referral traffic than Google Plus, LinkedIn and YouTube combined.

Laut den Pinterest Referral Traffic Statistics von Shareaholic liegt der Anteil am gesamten Referral Traffic des Webs bei immerhin 3,6%, was massiv ist bei einer Site, die ca. 40 Million unique Visitors im Monat hat.

Pinterest ist also beeindruckend, vor allem da Pinterest immer noch auf einem Einladungssystem basiert. Ich selber befülle seit ein paar Wochen mein Board Produkte der Woche seit ein paar Wochen mit Produkten, die ich irgendwie interessant finde und lasse daraus dann einmal pro Woche ein Blogpost mit 9 ausgewählten Produkten in der Kategorie Produkte der Woche entstehen. Ich bekomme viele Repins, Likes und Kommentare und finde es toll, wie gut Pinterest funktioniert, auch wenn die Embed-Möglichkeiten noch besser sein könnten.

Warum mich Pinterest aufregt? Weil ich vor 5 Jahren mal die Idee zu Shoppero hatte, die natürlich nicht ansatzweise so toll umgesetzt wurde und sicherlich auch etliche Veränderungen benötigt hätte, aber im Kern nicht viel anders war als Pinterest jetzt ist: Listen von Listen von Listen von Produkten, die von Nutzern durch ein Bookmarklet oder direkte URL-Eingabe hinzugefügt werden. Auf jeden Fall ist Pinterest viel besser und durchdachter und eben auch 5 Jahre später, mit Sharing-Gedöns, Facebooks frictionless Sharing und so weiter, aber es ärgert mich maßlos, daß ich vor 5 Jahren schon sehr dicht dran war mit einer Idee, die jetzt massiv fliegt. Ich bin mir sehr sicher, daß Pinterst den Referral-Traffic wunderbar monetarisieren können wird und daß Pinterest auf einem Schatz von Daten sitzt, den Einkäufer großer Firmen sicherlich gerne mal sehen würden. Pinterest wird ein ganz großer Dienst werden, da bin ich mir sicher. Idiotensicheres Kuratieren von Produkten, da entsteht gerade ein Massenmarkt.

Hrmpf.

30 responses to Pinterest regt mich auf!

  1. Kann deinen Ärger verstehen und es gab schon öfter Projekte, die in winzigen Details anders waren und deswegen nicht abgehoben sind, oder zu früh am Markt waren und nicht vollständig verstanden wurden…oder man zu früh aufgegeben hat oder mal zu spät… es ist verdammt schwierig ein Projekt zum Fliegen zu bringen, neben der harten Arbeit gehört auch immer viel Glück dazu.

  2. Kann deinen Ärger verstehen und es gab schon öfter Projekte, die in winzigen Details anders waren und deswegen nicht abgehoben sind, oder zu früh am Markt waren und nicht vollständig verstanden wurden…oder man zu früh aufgegeben hat oder mal zu spät… es ist verdammt schwierig ein Projekt zum Fliegen zu bringen, neben der harten Arbeit gehört auch immer viel Glück dazu.

  3. Annette_M 3.02.2012 at 12:03

    Hallo Nico, da bist Du sicher nicht der Einzigste, der Ideen zu früh hatte. Erinnere mich da z.B. an W&V@Live, ein Flash-Magazin mit Audio- und Filmsequenzen, das vor ein paar Jahren auch keiner abonnieren oder Werbung drin machen wollte. Heute laufen solche Magazine wie geschnitten Brot als iPad-App.

  4. Annette_M 3.02.2012 at 12:03

    Hallo Nico, da bist Du sicher nicht der Einzigste, der Ideen zu früh hatte. Erinnere mich da z.B. an W&V@Live, ein Flash-Magazin mit Audio- und Filmsequenzen, das vor ein paar Jahren auch keiner abonnieren oder Werbung drin machen wollte. Heute laufen solche Magazine wie geschnitten Brot als iPad-App.

  5. sebastiankeil 3.02.2012 at 12:21

    Ist doch schön, dass mit Mabber und Shoppero nun zwei deiner Ideen fliegen. Sollte Dir doch für Digital Pioneers ein gutes Gefühl geben ;-)

  6. sebastiankeil 3.02.2012 at 12:21

    Ist doch schön, dass mit Mabber und Shoppero nun zwei deiner Ideen fliegen. Sollte Dir doch für Digital Pioneers ein gutes Gefühl geben ;-)

  7. NicoLumma 3.02.2012 at 12:25

    @sebastiankeil ja, alle meine aktuellen ideen parke ich gerade, dafür arbeiten wir jetzt an ideen, die ich vor 2 jahren hatte :)

  8. NicoLumma 3.02.2012 at 12:25

    @sebastiankeil ja, alle meine aktuellen ideen parke ich gerade, dafür arbeiten wir jetzt an ideen, die ich vor 2 jahren hatte :)

  9. Mir gefällt Pinterest auch sehr und mir bringt dieser neue Dienst richtig Spass. Eine Frage zu Deiner Kritik mit der Verbesserung der Embed-Möglichkeiten…meinst Du damit die Add a Pin Funktion? Ich habe da das Problem, dass ich öfters die Meldung “no large Images found” obwohl auf der jeweiligen Seite richtig große Fotos eingebunden sind… Ist dieses Problem auch bei anderen Nutzern bekannt und gibt es für dieses Problem mögliche Lösungen? Danke für die Hilfe und Happy Pinning :-) Mein Pinteres Profil ist übrigens http://pinterest.com/kartoffel/

  10. Mir gefällt Pinterest auch sehr und mir bringt dieser neue Dienst richtig Spass. Eine Frage zu Deiner Kritik mit der Verbesserung der Embed-Möglichkeiten…meinst Du damit die Add a Pin Funktion? Ich habe da das Problem, dass ich öfters die Meldung “no large Images found” obwohl auf der jeweiligen Seite richtig große Fotos eingebunden sind… Ist dieses Problem auch bei anderen Nutzern bekannt und gibt es für dieses Problem mögliche Lösungen? Danke für die Hilfe und Happy Pinning :-) Mein Pinteres Profil ist übrigens http://pinterest.com/kartoffel/

  11. Projektierer 3.02.2012 at 13:27

    Ich bin für Pinterest wohl zu alt: Wie findet man Dich oder Dein Board?

    lG & Schönes WE

    Stephan

  12. Projektierer 3.02.2012 at 13:27

    Ich bin für Pinterest wohl zu alt: Wie findet man Dich oder Dein Board?

    lG & Schönes WE

    Stephan

  13. Tina Duller 3.02.2012 at 13:40

    I <3 pinterest :)

  14. Tina Duller 3.02.2012 at 13:40

    I <3 pinterest :)

  15. OliverGassner 4.02.2012 at 9:23

    a) woran lags deiner ansicht nach damals bei Shoppero?

    b) geht mir auch immer mal so: ‘man müsste mal das und das bauen’, dann geht es 2-3 Jahre und … Ne ähnliche Idee wie pinterest hatte ich auch damals auf ‘next 10 years’ (wenn sich noch jemand an diese ‘next null’ erinnert). Ich hab das dann auch etwas ausgebaut und IMO würde es auch heute noch funktionieren.wäre natürlich wesentlich distribuierter als Pinterest heute. Und die Leute würden von Anfang an mitverdienen.

  16. OliverGassner 4.02.2012 at 9:23

    a) woran lags deiner ansicht nach damals bei Shoppero?

    b) geht mir auch immer mal so: ‘man müsste mal das und das bauen’, dann geht es 2-3 Jahre und … Ne ähnliche Idee wie pinterest hatte ich auch damals auf ‘next 10 years’ (wenn sich noch jemand an diese ‘next null’ erinnert). Ich hab das dann auch etwas ausgebaut und IMO würde es auch heute noch funktionieren.wäre natürlich wesentlich distribuierter als Pinterest heute. Und die Leute würden von Anfang an mitverdienen.

  17. Doreen Brüggemann 4.02.2012 at 11:00

    Ja, aegerlich, auch weil die Idee so einfach ist, aber das sind ja eh die besten Ideen ;).

  18. Doreen Brüggemann 4.02.2012 at 11:00

    Ja, aegerlich, auch weil die Idee so einfach ist, aber das sind ja eh die besten Ideen ;).

  19. SvenDietrich 4.02.2012 at 22:51

    .

  20. SvenDietrich 4.02.2012 at 22:51

    .

  21. Nico, mir gehts auch so … gerade sehe ich erste betas von Konzepten, die ich sogar schon mal vor 3-4 Jahren aufgeschrieben habe (für mich)… es ist verhext… aber ohne die notwendige Startkapital-Ausstattung und ein Team kannste einfach wenig bewegen am Anfang :-)

  22. Nico, mir gehts auch so … gerade sehe ich erste betas von Konzepten, die ich sogar schon mal vor 3-4 Jahren aufgeschrieben habe (für mich)… es ist verhext… aber ohne die notwendige Startkapital-Ausstattung und ein Team kannste einfach wenig bewegen am Anfang :-)

  23. In dem Zusammenhang sollte man auch http://openPIN.org erwähnen.

  24. In dem Zusammenhang sollte man auch http://openPIN.org erwähnen.

Trackbacks and Pingbacks:

  1. Lesetipps zum Wochenende | Das Textdepot - 4.02.2012

    […] dem allgemeinen Herdentrieb gefolgt und habe dort jetzt auch ein Plätzchen, während sich der arme Nico Lumma ärgert, dass das Ding so erfolgreich ist – wo er doch vor ein paar Jahren schon eine ganz […]

  2. Gut gemeinte Intransparenz im Sinne des Nutzers? - 8.02.2012

    […] man so möchte, dann ist Pinterest eine User-generated Link-Farm, ein brilliantes Konzept, das ich vor etlichen Jahren auch schon mal umsetzen wollte. Pinterest soll Geld verdienen können, […]

  3. neolog consulting » Pinterest – Die „Mädchenplattform“ - 9.02.2012

    […] Pinterest regt mich auf! von Nico Lumma Verlinken Sie sich mit uns […]

  4. Pinterest verstehen… | . NetzFaktorei - 13.02.2012

    […] Einsatz des Bildlesezeichen-Dienstes für PR-Zwecke diskutiert. Andere Social-Media-Experten monieren, dass sie die gleiche Idee schon vor Jahren hatten und damit ihrer Zeit voraus waren. Gleichzeitig mehren […]

Los, kommentier das mal!